• Hintergrundbild 31
  • Heidrun Dautner - Jeder hat was Besonderes - Mischtechnik auf Papier
  • Jeder hat was Besonderes

Story / Beschreibung

Einen Zugang zu ihrem kreativen Tun bietet uns Heidrun Dautner selbst mit ihrer Beschreibung des Malprozesses: "Es beginnt mit einer Idee ... ein Energiepunkt, der aufleuchtet und sich in alle Richtungen ausdehnt. Sehen und Erahnen ohne zu wissen, ganz frei sein, am Anfang stehen - die Untergründe vorbereiten - der Boden des Ateliers bedeckt mit Papierbögen oder Leinwänden - Musik ganz laut ... Dann ist es plötzlich wie ein Sog, der einen bedingungslos mitnimmt, der Körper reagiert, wird hineingezogen, Gefühle, Erinnerungen und Erfahrungen übernehmen die Kontrolle, die Farben gehorchen. Das "Ich" in der Fremde, die Fremde öffnet sich - nicht mehr fremd. Alle Sinne sensibel, schweben zu Boden und bestimmen die expressiven Gesten. Dann kommt die Freude über das kurz Fest-halten-können. Finden, was in Reichweite auftaucht, das Ungeahnte des Erlebens fließt Schicht über Schicht, bleibt erkennbar, wie eine räumliche Durchwanderung von Zeit. Das Bild ... erst dann fertig, wenn es wie eine subtile Projektion von fernen Erinnerungen, Ahnungen und Sehnsüchten wirkt, ohne Konkretes festzuhalten."

Gemälde

Titel: Jeder hat was Besonderes

Künstler: Heidrun Dautner

Format: 35 x 44 cm

Mischtechnik auf Papier

Schattenfugenrahmen weiß

Preis auf Anfrage

Heidrun Dautner

Künstler: Heidrun Dautner

weitere Informationen >>
Zurück
Design und Umsetzung - evival - powered by JTL-Shop3JTL-Shop